Ambulant betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen

 Lebensberatung und kompetente Unterstützung im Alltag bei psychischen Problemen und in schwierigen Lebenssituationen



Aktuelles

WIR SIND NOCHMAL UMGEZOGEN!!!

Seit dem 1.12.2019 befindet sich der Firmensitz in der  Hügelstraße 2, 60345 Frankfurt am Main. 

Gästebuch

18 Einträge auf 2 Seiten
---------------------------------------------------------------------
08.07.2020 01:49:11
Ich hatte auch mich im Gästebuch bei jemanden Entschuldigt u.das war überhaubt nicht angebracht weil es eigentlich von meiner Seite gar keinen Grund dafür gab.
Und von anderer Seite bekam ich keine Entschuldigung die aber angebracht gewesen wäre,bis heute nicht.
Wie hatten einen Kontakt u.die Gründe wofür ich nie etwas konnte klärten sich sehr schnell.
Ich bekam direkt gesagt wir starten nocheinmla weil wir gar nicht wirklich starten konnten,durch andere Gründe die nichts mit mir zu tuhen hatten.
Ich freute mich schon sehr und von der anderen seite wurde mir eine nächster Termin zum 2 Gespräch komkreteres zu klären zugesagt,aber es fand bis heute nicht statt.
Und es wurde eher vermieden in Kontakt zu kommen und das ist für mich verletzend und Unprovesionell weil ich zig mal versuchte ,was jeder der zu Frau W.möchte als Klient wissen möchte wann den etwas frei ist.
So kenne ich Fr.W nicht und so geht man nicht mit einem Klienten um der ja nicht ohne Grund gerne dort hin möchte.
Das sind nun 4 Wochen und es kommt nichts an rückmeldung und das ist nicht die FR.W.die ich anfang kennen lernen durfte.
Und so wie damals ist jetzt genauso,und auch heute weiß ich Fr.W.wird nie das Gespräch suchen um sich zu erklären.
Beim ersten mal habe ich es lange versucht um eine Erklärung zu bekommen weil das unschön war,u.dieses mal ohne Worte.
Ich stehe dazu und ich mus mich für nichts entschuldigen u.hoffe weil ich das nicht so erlebt habe ,das man mehr mit einader spricht auch wenns Kritik ist und das sollte man erwarten können u.nicht vermeiden oder Rauschmiss weil einfacher ist.
Ich werde immer auch trotzdem für Fr.W.wenn Sie es klären möchte,erreichbar sein weil ich Sie genauso Herzlich kennen lernen durfe ansonsten.
Aber soetwas macht man nicht u.das will keiner so erfahren.
---------------------------------
08.07.2020 01:25:14
Hallo,wenn ich etwas anderes erlebt habe und nicht positiv,dann könnt Ihr die das postiv bis jetzt erfahren haben was mich erlich für jeden einzelnen freut,aber nicht gerade sehr nett Euch darüber äusern und selbst wenn es etwas verwirrent ausgetrückt ist.
Ihr kennt den Menschen dahinter nicht und vielleicht überlegt die Person die sich da so etwas negativ wie das geschrieben wurde ob es vielleicht auch einen Grund haben könnte u.der Schreiber/in gar nichts dafür kann?
Auserdem so wie ich erwarte ich auch das ich meine Meinung äusere so wie die Personen die alles toll nur erleben.
Fakt ist doch keiner weiß und war dabei,und da sollte man auch soetwas mit respekt auch wenns nicht so perfekt geschrieben ist behandeln.
Und jeder hat seine eigene Meinung oder Erfahrung gemacht
u.wenn ich eine nicht so gute machte,sollte man aber auch das wenn jemand was negatives schreibt auch akzeptieren,oder?
Vor allem wenn man nicht dabei war.
Und es ist nicht immer alles toll und es gibt auch negative Erfahrungen und in so einer kurzen Zeit,die ich nicht mal hatte sollte man nicht Urteilen sondern auch soetwas stehen lassen,auch wenns nicht den Ansprüchen so ausgedrückt ist.
Sie kennen mich nicht u.da sollte man nicht sich so äusern weil man schreibt nicht so aus spas sondern vielleicht hat mans nie lernen dürfen oder so?
Mal darüber nachgedacht?
Es gibt keinen der Perfekt ist,und ich stehe dazu weil es gibt schlimmeres!
Chantal
31.05.2020 03:20:10
Hallo,
ja ich sehe das auch so und habe daraus gelernt,was aber glaube in Situationen wo man egal aus welchen Gründen die in der Situation entstandenen Gefühle wo ich nicht mehr dazu sagen möchte,das man sich nicht von den vielen gefühlen leiten lassen soll in dem moment,aber ich glaube das das gar nicht so einfach ist auch für viele andere.Für mich war es nicht.
Aber ich denke trotzdem das miteinander sprechen ist sehr wichtig und da kommt dann nicht,sorry so viel Verwirendens heraus.
Ich habe mich soweit es erstmal möglich war auch Entschuldigt besonders bei Frau Weiß weil ich das genauso sehe was Ihr alle schreibt und das andere denke gehört hier nicht hin.
Frau Weiß ist eine tolle und sehr angagierte Sozialarbeiterin die wirklich bei jedem Klienten voll mit viel und Großen Herzen bei der Arbeit ist und die mit groser Herzlichkeit jedem Klienten in Ihrer Arbeit so toll hielft.
Frau Weiß geht jeden Tag mit so viel Herzlichkeit und immer Freundlich in der Betreuung jeden einzelnen Klienten auf und man spürt das täglich und sie versucht alles was möglich ist für jeden einzelnen Klienten was Sie möglich machen kann.
Ich möchte mich auch in dieser Form bei Frau Weiß vom ganzen Herzen Entschuldigen!
Chantal
A. Bor...
15.04.2020 23:57:57
Ich bin seit Januar beim Willenskraftwerk und kann nur gutes Berichten, egal in welcher Hinsicht mir wurde bisher immer sehr gut und Professionell geholfen. Habe auch andere Klienten von Frau weiß kennengelernt und die bestätigen mir das gleiche vorab.
Kann die hier geschriebenen Negativen sehr verwirrenden Kommentare nicht verstehen.
Kann das Willenskraftwerk zu 100% weiter empfehlen.
Verbesserung zu teil 3
15.03.2020 12:07:30
Ich wollte einen Schreibfehler verbessern und zwar schrieb ich in teil 3, ich habe mich nie respektvoll,das sollte Respektlos verhalten.
Ich bin kein Mensch egal bei wem der Respektlos jemand begegnet und das war mir wichtig das zu verbessern.
Ich bin eher auch ein Mensch der nie an sich selber denkt u.nur Verständis für anderes zeigt was in bestimmten Situationen nicht richtig eigentlich ist u.im endefekt eher noch dadurch den schaden habe.Aber ich wollte das Wort nur verbessern und nicht mehr weiter schreiben jetzt.
Das was ich kurz jetzt schrieb ist algemein die Erfahrung die ich nicht immer,aber in den letzten Jahren leider machen muste.Für die Klienten alles gute!
Teil 3
15.03.2020 11:08:04
nicht mal wirklich begonnen hatte ist sehr schlimm für mich das wie man mich kündigte,u.ich finde das auch keine respektvolle Art mir gegenüber.U.ein persönliches Gespräch voher hätte ich erwartet bevor soetwas direkt kommt.Ich bekam keine Möglichkeit dazu etwas zu sagen sondern wurde direkt gekündigt u.eigentlich macht man solche Kündigungen nur in Fällen wo vorfälle die für beide Seiten nicht tragbar sind.
Ich hab mich nie respektvoll oder einen grund für so ein sofortige Kündigung oder voher eine Vorwarnung gegeben.
U.das es auch mal konflikte gibt ist ganz normal u.gibt es in jeder Betreuungsarbeit aber das ist kein grund wenn das so sein sollte?
Teil 2
15.03.2020 10:18:07
Und ich denke gerade bei Willenskraftwerk hätte ich mit soetwas nimals gerechnet und gerade bei Willenskraftwerk.
Normalerweise spricht man persönlich miteinander bevor man jemand kündigt damit man ersteinmal weis warum eigentlich u.man die Möglichkeit hat überhaubt dazu was zu sagen.
Die bekam ich nicht u.wurde direkt erstmal per SMS an einem Tag gekündigt und ein gespräch auf mein anfragen hin wäre mir nur ermöglicht worden etwas später auf mein anfragen aber unter einer Vorausetzung was ich ablehnte weil sonst war es auch nie so.Die schrieftliche bekam ich dann nach längerer Zeit die ich aber dann nicht mehr lesen wollte.Und das ist das was gerade bei Willenskraftwerk nicht sein sollte weil jeder da glaube weis was das bedeutet ohne ersteinmal eine andere Psychozoziale ambulante Betreuung wieder zu finden.Und seit einigen Monaten habe ich keine weil es gibt auch andere viele Menschen die auch bedarf haben und Unterstützung brauchen,u.das geht nicht von heut auf morgen gleich etwas neues zu finden oder einen Platz zu bekommen.Ich finde das darf einfach nicht sein weil ich ja Gründe hatte warum ich in ein ambulantes BW ging u.die ja durch die Kündigung nicht weg sind.Und ich persönlich finde das ganz arg traurig weil es gibt nun mal Dinge wo man Unterstützung braucht u.wenn von Stunden einem das ohne mit mir das persönliche Gespräch ersteinmal zu suchen weggerissen wird u.egal wie ich klar komme hätte ich gerade bei Willenskraftwerk soetwas nicht erwartet weil ich denke jeder kann nachvollziehen da,wie es einem selber gehen würde damit.Und bis heute seit Monaten mus ich ohne die Psychosoziale Unterstützung klar kommen u.es war bekannt wo mein bedarf liegt.Und wenn ich das nun schreibe möchte ich Willenskraftwerk nicht schlecht oder negativ machen,aber diese Erfahrung was das anbelangt ist sehr schlimm u. jeder Kontakt ab da wurde verweigert leider.Und das man mir nicht die gelegenheit gab erstmal ein persönliches Gespräch um auch etwas dazu sagen zu können u.direkt eine Kündigung wo die Betreuungsarbeit
Teil 1
15.03.2020 09:49:11
Als ich vom Willenskraftwerk und Frau Weiß hörte,war ich sofort begeistert und auch wie freundlich man zu beginn und mit großem Interesse sehr schnell eine Kontaktaufnahme zu einem Kennenlerngespräch ermöglichte.Auch das Frau Weiß sich sehr dafür einsetzt für die Klienten und das auch eine Aufnahme sehr schnell ermöglicht wurde.
So erlebte ich das und fand das klasse wie man sich gleich bemühte und offen für die Unterstützung war die ich brauchte.
Auch das man da nicht ewig ersteinmal auf einer Warteliste stand wie es ja leider oft ist,was ich aber verstehe in Betreuten Wohnen generell weil der Bedarf für viele Menschen einfach da ist,und da geht es leider nicht immer von heut auf morgen.Also generell in allen ambulanten BW.
Wie es jetzt ist kann ich beim Willenskraftwerk nicht mehr sagen weil ich traurig bin und gar nicht lange da sein konnte um überhaubt alles kennen zu lernen und die Unterstützung zu bekommen die wichtig war.
Ich habe lange überlegt ob ich von meiner kurzen Erfahrung schreiben soll,aber warum eigentlich nicht?
Mir geht es auch überhaubt nicht darum Willenskraftwerk schlecht zu machen,das ist auch nicht meine Art und ich finde besonders Frau Weiß die sich sehr einsetzt und bemüht für Ihre Klienten.Für sie liegen ganz besonders ihre Klienten am Herzen und sehr angaschiert für jeden einzelnen.Aber ich habe als ich viele Erzählungen jetzt las auch schon länger gedacht das klingt alles so als ob es nur alles super u. klasse ist und ich kann das aber leider nur sagen,auch wenn ich was ich schreibe es wirklich ernst meine,aber was ich sehr traurig finde und nicht gerade mir gegenüber Provesionnel das ich innerhalb von paar Stunden per SMS gekündigt wurde ohne das eigentlich unsere Betreuungsarbeit begonnen hatte und ich sehr mutiviert war und ich keinen Grund dafür gab und was ich für mich wirklich sehr schlimm finde bis heute noch,das ich nicht ersteinmal persönlich das mitgeteilt bekam und an einem tag ich ohne Unterstützende Psychosoziale Bekleidung da stand u.immer noch stehe seit Monaten.
Marcus Boß
23.02.2020 23:57:21
Das Willenskraftwerk ist das Beste was es gibt.
Ich bin so dankbar für die sehr große Hilfe.
Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind sehr nett.
Was besseres hätte ich mir nie vorstellen können.
Seit ich beim Willenskraftwerk bin geht es bei mir bergauf Schritt für Schritt.
Diese Hilfe tut mir gut.
Das Willenskraftwerk nimmt mich so wie ich bin das finde ich nett.
Ich würde alles gute für das Willenskraftwerk tun aus Dankbarkeit weil man mir sehr viel hilft und ich mich hier wohl fühle.
Das Willenskraftwerk gibt mir auch einen geschützten Raum wo es mir sehr gut geht.
Auch das Gruppenangebot der Kunstgruppe wo ich zum ersten mal anwesend war hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Die Gespräche hier tun mir sehr gut weil ich hier von allen ernst genommen werde und es mir hier absolut gut tut.
Ich merke die letzte Zeit besonders wie gut mir die Hilfe hier tut und bin allen so dankbar das ich meine Dankbarkeit nicht genug zeigen kann weil es mir hier einfach gut geht.
s
12.02.2020 00:33:49
Ich finde es wichtig wenn ich lese das gerade Provesionell und mit Respekt man arbeitet.
Und das schafft vertrauen!
Alles gute für Sie!
Anzeigen: 5  10   20



Karte
Email